Hi Friends, Folks and Neighbours,

vergangenes Wochenende waren wir in Prag zum Cannafest 2011; erstklassige Show!

Schon der Andrang am Eingang war vielversprechend. Wir haben uns erst mal auf der Messe umgesehen: Alle lieben Companies waren da…

Hier mal die Rahmenbedingungen: In Tschechien ist es legal, 5 Pfanzen zu ziehen, und ja die Cops geben einem sogar geringe Mengen wieder zurück!

Nur aufpassen – Es ist nicht erlaubt Hanf weiterzugeben. Deshalb heimlich oder über den Umweg des Aschenbechers die Joints weiterreichen! Soma hatten sie aus diesem Grund letzes Jahr von der Bühne geholt. Aber alles in allem; echt lokker bei den Nachbarn und man sieht wieder mal, dass Toleranz nur zu besserem Weed, mehr Geschmack und Freude beim Konsum führt!

Es gab auch witzige Contests: Hier der Growroomcontest

Hier noch ein paar Eindrücke vom Abendprogramm:

Für die Chiller war ein großer Pavilion mit Bar und Mucke am Start.

Auch nach der Messe hat Prag so einiges zu bieten: z.B. den CrossClub; eine fantastische Location, die von einem irren Aien in gepflegter Metal-Art zusammengeschweißt wurde, mit Club, Restaurant und Garten, Galerie und allem was man so braucht…

Hut ab und man kann es nur noch mit zwei weiteren Empfehlungen ergänzen: Geht ins Roxy oder besucht die Chapeau Rouge Bar!

Abrundend haben wir noch ein paar Pics aus der goldenen Zuckerbäckerstadt:

Und nun das Fazit: Prag erhält die Note AAA+ und ein „Approved by Crazy Neighbours“ mit besonderer Auszeichnung! Nur zu empfehlen….

Wer jetzt denkt, er hätte was verpasst: Im Mai 2012 (4.-6.) gehts auf der Cannabizz Prag weiter:

http://www.cannabizz.cz

Wir sehen uns da!